Inhaltsverzeichnis

verschiedene Käsemesser
Quelle: sevenke | Shuttertock.com
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
LinkedIn
XING
Email

Was ist ein Käsemesser?

Ein Käsemesser ist ein spezielles Küchenmesser zur Zubereitung von verschiedenen Käsesorten. Ihre spezielle Form ermöglicht eine maßgeschneiderte und saubere Zubereitung und Schneiden der über 5000 verschiedenen Käsesorten. Vom Weichkäse bis zum Hartkäse gibt es spezielle Käsemesser, die für die jeweiligen Käsesorten angepasst sind. Für Käseliebhaber und Fans von Charcuterie ist ein Käsemesser-Set ein Muss für die heimische Küchenausstattung.

Käseplatte Messer
Quelle: YARUNIV Studio | Shutterstock.com

Materialien für Käsemesser

Für Käsemesser wird klassischerweise normaler Edelstahl verwendet. Je nachdem, ob es ein Hartkäsemesser oder ein Weichkäsemesser ist, kann sich das Material beziehungsweise die Legierung etwas unterscheiden. Hartkäsemesser müssen stabil sein und dürfen nicht zu weich sein. Um einen harten Käse zu schneiden, darf sich die Klinge nicht verbiegen. Deshalb wird bei Hartkäsemessern oft ein etwas härterer Stahl verwendet als zum Beispiel bei Weichkäsemesser.

Grundsätzlich ist es möglich, Käsemesser aus Damaszenerstahl herzustellen. Man findet Damast Käsemesser jedoch nicht so häufig und oft sind diese Spezialanfertigungen mit limitierter Auflage. Bei Käsemessern wird häufig mehr Augenmerk auf den Griff gelegt. Oft findet man schöne und teure Käsemesser mit edlen Griffen aus Edelhölzern oder auch Marmor.

Ein Hingucker sind vergoldete Käsemesser. Die Klinge besteht nicht aus echtem Gold, sondern ist nur auf ihrer Oberfläche vergoldet. Einen Mehrwert bringen vergoldete Käsemesser nicht, sie machen die Käseplatte jedoch sicherlich zu etwas Besonderem.

Goldenes Käsemesser-Set 6-teilig, Käsemesser Gold, Butter-Spatelmesser mit Marmorgriff, Käsespreizer mit ergonomischem Keramikgriff, Käseschaber und Gabel für Geburtstag (White)
  • 1: [JEDER WOLLEN IN GLÄNZENDEN GOLD-KÄSEMESSER!]: Das goldene Käsemesser-Marmorset von...
  • 2: [MUSS FÜR UNTERHALTENDE CHARCUTERIE-PARTY HABEN]: Dieses hübsche Käsemesser-Set aus...
  • 3: [STUDY PREMIUM EDELSTAHL-KÄSEMESSER-SET]: Wir verwenden hochwertigen Edelstahl, um...
  • 4: [EINFACH REINIGEN & SPÜLMASCHINENSICHER]: Das Apusu-Käsemesserset aus Metall ist sehr...
  • 5:[UMWELTFREUNDLICHES GESCHENKPAKET BUCHDESIGN Erstaunliches Geschenk]:...

Form und Eigenschaften

Wohl kaum ein anderes Küchenmesser gibt es in so vielen verschiedenen Varianten und Formen, wie das Käsemesser. Auf den ersten Blick mag das Käsemesser vielleicht nur zum Schneiden von Käse gedacht sein. Wenn man genauer hinschaut, gibt es fast schon für jede Käsesorte ein spezielles Käsemesser.

Die Bandbreite an verschiedenen Käsesorten ist gigantisch. Man schätzt, dass es mehr als 5000 verschiedene Käsesorten gibt, mit unterschiedlichen Eigenschaften. Um den jeweiligen Käse korrekt und ohne Sauerei zu schneiden, gibt es diese große Auswahl an Käsemessern mit verschiedenen Formen und Eigenschaften.

 

Wie schneidet man Käse richtig?

Beim Schneiden von Käse kann man viele Fehler machen. Dass die Käseplatte möglichst gut aussieht und Appetit macht, ist die richtige Schnitttechnik wichtig. Wie man Käse richtig schneidet, erfährst du in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Arten von Käsemessern gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man 3 verschiedene Arten von Käsemessern – die Weichkäsemesser, Schnittkäsemesser und Hartkäsemesser. Darüber hinaus gibt es noch spezielle Käsemesser und Zubehör, wie zum Beispiel die Käsegabel, der Käsehobel oder dem großen Käsemesser mit Doppelgriff.

Auch wenn sich die Form des Käsemessers nach der Verwendung und dem Käse richtet, gibt es innerhalb der verschiedenen Käsemessersorten eine große Vielfalt und Variabilität in der Gestaltung der Käsemesser. So gibt es nicht exakt das eine Weichkäsemesser oder Käsemesser für Hartkäse. Die Form, die Größe, die Klinge und der Griff können von Käsemesser zu Käsemesser unterschiedlich sein. Dennoch ist es wichtig, zu wissen, was sich hinter den einzelnen Arten von Käsemessern verbirgt.

übersicht käsemesser welcher käse
Quelle: Johnny14 | Shutterstock.com

Weichkäsemesser und Briemesser:

Das Weichkäsemesser ist ein feines Käsemesser mit einer besonderen Klinge. Grundsätzlich gibt es 2 verschiedene Formen von Weichkäsemessern. Das Klassische Weichkäsemesser hat eine geriffelte Klinge, die an der Spitze zu einer Käsegabel wird. In der Mitte der Klinge gibt es Löcher, die dafür sorgen, dass der Weichkäse beim Schneiden nicht so sehr am Käsemesser kleben bleibt. Aus diesem Grund ist die Klinge mit circa 1 mm Dicke auch sehr dünn, verglichen mit anderen Küchenmessern. Das klassische Weichkäsemesser ist ein perfektes Allround Käsemesser für alle weichen bis mittelharten Käsesorten.

Eine Weitere weit verbreite Art von Weichkäsemesser ist das Briemesser. Das Briemesser ist ein circa 15 cm langes Weichkäsemesser, das speziell für den Brie entwickelt wurde. Seine Klinge ist besonders dünn, lang und extrem schmal. Die besondere Form des Briemessers schneidet den Brie ohne die empfindliche Form des Weichkäses zu beschädigen. Grundsätzlich eignet sich das Briemesser zum Schneiden von sehr weichen und cremigen Käsesorten.

Beispiele welche Käsesorten, die man mit einem Weichkäsemesser schneidet:

  • Camenbert
  • Brie
  • Gorgonzola
  • Mozzarella

Schnittkäsemesser:

Ein Schnittkäsemesser schneidet alle halbfesten bis festen Käsesorten, wie zum Beispiel Gouda. Es hat eine normale Klinge, die teilweise mit Kullen oder Löchern versehen ist. Das soll helfen, dass die Käsescheiben nicht am Käsemesser kleben bleiben und sich beim Schneiden von selbst lösen können. Schnittkäsemesser sind ein Mittelding zwischen Weichkäsemesse rund Hartkäsemesser. Sollte man kein spezielles Schnittkäsemesser Zuhause haben, lässt sich auch mit normalen Küchenmesser mit Kullen schneiden, wie zum Beispiel mit einem Santoku.

Diese Käsesorten schneidet man mit einem Schnittkäsemesser:

  • Gouda
  • Tilsiter
  • Appenzeller
  • Emmentaler

Hartkäsemesser:

Hartkäsemesser wurden speziell zum Schneiden von sehr harten Käsesorten entwickelt, wie zum Beispiel dem Parmesan oder Bergkäse. Diese sehr harten Käsesorten sind nicht einfach zu zerteilen und können beim Verwenden des falschen Messers schnell die Klinge oder das ganze Küchenmesser zerstören. Das Hartkäsemesser hat eine besondere Form, die perfekt zum Zerteilen von Hartkäse geeignet ist.

Das Hartkäsemesser zeichnet sich durch eine kurze, gedrungene und dicke Klinge aus, gepaart mit einem langen und stabilen Griff. Denn zum Schneiden von Hartkäse benötigt man viel Kraft, welches das Messer standhalten muss. Daher ist die Klinge auch dicker im Vergleich zu einem Weichkäsemesser.

Diese Käsesorten schneidet man mit einem Hartkäsemesser:

  • Parmesan
  • Bergkäse
  • Cheddar
  • Emmentaler

Käsemesser mit Doppelgriff:

Ein Käsemesser mit Doppelgriff dient dem Zerteilen von großen Käsestücken bis hin zu kleinen Käselaiben. Es ist eine bis zu 30 cm lange und stabile Klinge, die an beiden Enden einen Griff hat. Daher wird es oft auch Doppelgriff Käsemesser genannt. Die Klinge hat eine gebogene Form, mit der man eine wiegende Bewegung beim Zerteilen des Käses machen kann. Es wird aber auch gerne zum Schneiden von Pizza eingesetzt.

Käsehobel:

Mit dem Käsehobel kann man sehr feine und dünne Scheiben und Späne von mittelhartem Käse schneiden. Der Vorteil des Käsehobels ist, dass man Mundgerechte Stücke schneiden und dann direkt vom Käsehobel anbieten und servieren kann. Dazu wird der Käsehobel von hinten nach vorne mit etwas Druck über den Käse gezogen. Je nachdem wie scharf die Klinge ist und wie viel Druck man ausübt, werden die Käsescheiben dünner oder dicker.

Käsegabel:

Die Käsegabel ist eine sehr feine, und spitze Kabel zum Fixieren kleiner Käsestücke oder ganzer Käseleiber. Sie wird vor allem bei schnittfesten bis harten Käsesorten verwendet, da sie den die fixieren kann, ohne ihn zu beschädigen. Für sehr weiche Käsesorten, wie zum Beispiel Brie, bietet die Käsegabel jedoch wenig Halt.

FAQ Käsemesser:

Käse gibt es in unterschiedlichen Konsistenzen, von weich bis sehr hart. Deshalb gibt es auf die entsprechende Härte der Käsesorte angepasste Käsemesser, die das optimale Schnittergebnis liefern können.

Grundsätzlich kommt es auf die Härte des Käses an, welches Käsemesser verwendet werden sollte. Sehr weiche, cremige Käsesorten sollten nur mit einem Weichkäsemesser geschnitten werden. Entsprechend sehr harte Käsesorten sollten nur mit einem Hartkäsemesser geschnitten werden.

Ähnlich wie bei den Kullen eines Küchenmessers sollen die Löcher in einem Käsemesser verhindern, dass der Käse beim Schneiden am Käse kleben bleibt. Das erleichtert das Schneiden und erspart Mühe, wenn die Käsescheibe durch die Löcher von allein abfällt.

Ja, abhängig vom Griff sind Käsemesser spülmaschinengeeignet. Bei Weichkäsemessern sollte das Käsemesser jedoch dennoch vorher grob von Käseresten befreit werden, um den Filter der Spülmaschine nicht so schnell zu verstopfen.

Käsemesser können gut in speziellen Käsebrettern aufbewahrt werden. Diese Käsebretter oder Käseplatten haben manchmal eingebaute Schubladen oder Magnetleisten, wo die Käsemesser aufbewahrt werden können. Ansonsten können Käsemesser natürlich wie jedes andere Küchenmesser aufbewahrt werden.

Käsemesser-Set kaufen:

Bei einem Käsemesser-Set gibt es verschiedene Größen, die sich in ihrer Ausstattung unterscheiden. Käsemesser-Sets gibt es von 3-teiligen bis hin zu 6-teiligen Sets, teilweise inklusive Käsebrett. Für Käseliebhaber, die gerne eine Käseplatte Zuhause zubereiten, macht es Sinn ein Käsemesser-Set zu kaufen. So spart man im Vergleich dazu Geld, als wenn man jedes Käsemesser einzeln kaufen müsste. Wer jedoch nur bestimmte Käsesorten ist und nur sporadisch Käse schneidet, für den sind die einzelnen Käsemesser zu empfehlen. Wir haben 3 verschiedene Käsemesser-Sets herausgesucht, von klein bis groß:

Großes Käsemesser-Set
Laguiole Style de Vie Käsemesser-Set Premium Line, 8-teilig, mit Brett
Mittleres Käsemesser-Set
ICOSA Living Lunar Premium 6-Teiliges Käsemesser Set - Komplette Käsemesser-Kollektion aus Edelstahl mit 15 Festlichen Rezepten (zum Verschenken bereit)
Kleines Käsemesser-Set
Laguiole Style de Vie Käsemesser-Set Luxury Line, 3-teilig, Olivenholz
Laguiole Style de Vie Käsemesser-Set Premium Line, 8-teilig, mit Brett
ICOSA Living Lunar Premium 6-Teiliges Käsemesser Set - Komplette Käsemesser-Kollektion aus Edelstahl mit 15 Festlichen Rezepten (zum Verschenken bereit)
Laguiole Style de Vie Käsemesser-Set Luxury Line, 3-teilig, Olivenholz
45,95 EUR
22,82 EUR
39,50 EUR
-
-
Großes Käsemesser-Set
Laguiole Style de Vie Käsemesser-Set Premium Line, 8-teilig, mit Brett
Laguiole Style de Vie Käsemesser-Set Premium Line, 8-teilig, mit Brett
45,95 EUR
Mittleres Käsemesser-Set
ICOSA Living Lunar Premium 6-Teiliges Käsemesser Set - Komplette Käsemesser-Kollektion aus Edelstahl mit 15 Festlichen Rezepten (zum Verschenken bereit)
ICOSA Living Lunar Premium 6-Teiliges Käsemesser Set - Komplette Käsemesser-Kollektion aus Edelstahl mit 15 Festlichen Rezepten (zum Verschenken bereit)
22,82 EUR
-
Kleines Käsemesser-Set
Laguiole Style de Vie Käsemesser-Set Luxury Line, 3-teilig, Olivenholz
Laguiole Style de Vie Käsemesser-Set Luxury Line, 3-teilig, Olivenholz
39,50 EUR
-
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
LinkedIn
XING
Email
Bildnachweise:

Käsemesser: Artikel-ID 32298214 © sevenke | Shutterstock.com

Käsemesser Platte: Artikel-ID 1582219705 © YARUNIV Studio | Shutterstock.com

Käsemesser Übersicht: Artikel-ID 1850818651 © Johnny14 | Shutterstock.com

Letzte Aktualisierung am 30.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API