Inhaltsverzeichnis

Steakmesser
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
LinkedIn
XING
Email

Ein gutes Steak ist für Fleischliebhaber ein wahrer Genuss, der durch das richtige Steakmesser noch verstärkt wird. Bei Steakmessern gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Herstellern, Materialien und Formen. Was das beste Steakmesser ist, erfährst du hier.

 

Was ist ein Steakmesser?

Ein Steakmesser ist ein spezielles Messer, dass für den Verzehr von Steaks und anderen Fleischgerichten gedacht ist. Im Restaurant und Zuhause wird es oft als Teil des normalen Bestecks genutzt. In Steak-Restaurants bekommt man teilweise nur Steakmesser als Besteck.

Durch seine Form und Schliff ist es ideal, um Fleisch ohne großen Kraftaufwand zu zerteilen. Steakmesser sind leicht an ihrer schlanken Klinge zu erkennen, das sehr vielseitig und leicht in der Handhabung ist. Steakmesser haben oft einen Wellenschliff und sind meist deutlich schärfer als normale Essmesser. Dennoch zählt es zum normalen Essbesteck ist nicht zum Zerlegen oder Ausbeinen von Fleisch gedacht.

 

Materialien für Steakmesser

Steakmesser sind in verschiedenen Qualitäten erhältlich. Sowohl günstige als auch hochwertige Steakmesser verwenden in der Regel Edelstahl als Material für ihre Klingen. Steakmesser müssen sehr scharf sein. Das wird nur durch eine harte Klinge erreicht, die ihre Härte durch den Edelstahl erhält.

Die Preisunterschiede bei Steakmessern entstehen durch die Qualität des verwendeten Edelstahls. Denn unter dem Begriff Edelstahl verbergen sich viele verschiedene Stahllegierungen. Hochwertige Steakmesser bestehen aus einem deutlich besseren Edelstahl, der die Steakmesser langlebiger und schnitthaltiger macht. So bleiben sie länger scharf und müssen selten nachgeschärft werden.

Neben Edelstahl wird auch Damaszenerstahl gerne bei hochwertigen bis hin zu Luxus-Steakmessern verwendet. Damast hat die besondere Eigenschaft, dass es ein sehr harter, aber zugleich flexibler Stahl ist. So kann er sehr dünn und scharf geschliffen werden, was ideal für ein Steakmesser ist. Das einzigartige Muster der beiden verschmolzenen Stahlsorten sorgt am Esstisch für einen besonderen Anblick.

zayiko Kurumi Damastmesser Exklusives Steakmesser I 12,50 cm Klinge aus 67 Lagen I Damast Küchenmesser aus echtem Damaststahl mit Griff aus Nussbaum & Holzbox

Form und Eigenschaften

Steakmesser sind leicht an ihrer Form zu erkennen. Die Klinge ist zur Spitze hin nach oben spitz zulaufend. Die Klingenlänge liegt in der Regel bei 12 cm und ist oft in der Schneide gezackt. Steakmesser gibt es neben dem gezackten Wellenschliff aber auch mit glatter Klinge. Der Griff besteht bei günstigen Steakmessern aus Kunststoff, meist Polypropylen. Bessere Steakmesser verwenden Metall oder Holz. Besonders teure und hochwertige Steakmesser können auch Horn als Griffmaterial haben.

 

Welche Arten von Steakmessern gibt es?

Je nach Land kann es große Unterschiede bei den Steakmessern in ihrer Form, Größe und Material geben. Hauptunterschied zwischen den verschiedenen Arten von Steakmesser ist die Klinge. Diese kann als Glattschliff oder als Wellenschliff ausgeführt sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Steakmesser aus Edelstahl oder Damaststahl besteht.

Steakmesser mit Glattschliff

Wie der Name schon vermuten lässt, haben Steakmesser mit Glattschliff eine durchgehend glatte Klinge. Beim Schneiden mit einem glatten Steakmesser wird das Fleisch mit einem sauberen Schnitt zerteilt, ohne dabei zerrissen zu werden. So entstehen saubere, gleichmäßige Stücke vom Steak.

Die Klinge bei einem Steakmesser mit Glattschliff ist von vorne bis hinten durchgehend scharf. Wie scharf das Messer ist, hängt vom Schärfwinkel ab. Je flacher der Winkel, desto schärfer ist das Steakmesser, es nutzt sich dadurch aber auch schneller ab. Hochwertige Damast Steakmesser haben eine flache Schneide und behalten darüber hinaus lange ihre Schärfe.

Steakmesser mit Wellenschliff

Steakmesser mit Wellenschliff haben ausgeprägte Zacken in ihrer Klinge und ähneln von der Klinge her dem Brotmesser. Der Vorteil von Steakmessern mit Wellenschliff im Vergleich zum Glattschliff ist, dass die Zacken die geschärfte Klinge vor der Abnutzung schützen. So bleibt das Steakmesser mit Wellenschliff länger scharf als andere. Muss es jedoch nachgeschärft werden, so ist das Schärfen sehr aufwendig. Denn es muss jede einzelne Zacke und Kerbe in der Klinge einzeln geschärft werden, was meist von einem Profi durchgeführt werden sollte.

Steakmesser mit Wellenschliff gibt es aus Edelstahl und Damastststahl. Sie sind ebenso sehr scharf und können auch Sehnen und Knorpel mühelos durchtrennen. Die einzelnen Zacken im Wellenschliff wirken zusammen wie eine Säge, die auch gut durchwachsenen Stück Fleisch ohne Mühe zerschneiden kann.

Steakmesser mit Mikroverzahnung

Ein Steakmesser mit Mikroverzahnung ist in gewisser Weise die Mischung aus einem Glattschliff und einem Wellenschliff. Die Mikroverzahnung besteht aus deutlich kleineren Zacken und Kerben in der Klinge. Steakmesser mit Mikroverzahnung sind sehr lange schnitthaltig und werden erst stumpf, wenn ihre Verzahnung fast komplett verschwunden ist. Ein Nachschärfen dieses Steakmesser-Typs ist kaum möglich und auch die Herstellung ist aufwendiger, sodass hier mit einem vergleichsweise höheren Preis gerechnet werden muss.

Steak Messer Besteck
Quelle: Katya Rekina | Shutterstock.com

Ist ein Steakmesser sinnvoll?

Im Steakhouse ist ein gutes Steakmesser ein Muss und gehört zur Standardausrüstung. Doch auch im Privathaushalt ist der Kauf eines guten Steakmessers sinnvoll. Nicht nur, wenn öfters mal das durchwachsenere Entrecôte auf den Teller kommt. Mit einem guten und scharfen Steakmesser lässt sich jedes Steak mühelos schneiden. SO steht dem Genuss nichts im Weg.

Steaks sind teuer und ein gutes Stück Fleisch mit entsprechender Qualität ist ein Luxusgut. Entsprechend ist das auch bei hochwertigen Steakmessern der Fall. Denn gute Steakmesser sind teuer. Die Spitzenqualität bei den Messern zeigt sich in Material und Verarbeitung. So werden die guten Steakmesser in einer Holzkiste gelagert und nur zu besonderen Anlässen herausgeholt.

Für Fleischliebhaber, denen ein gutes Steak wichtig ist und dies auch zelebrieren, ist ein gutes Steakmesser ein Muss. Die Auswahl ist sehr groß und auch die Preisspanne erstreckt sich von günstigen Massenprodukten bis hin zu handgemachten Spitzenmessern.

Amazon Steakmesser Bestseller:

AngebotBestseller Nr. 1 WMF Steakbesteck 12-teilig, Steakbesteck Set für 6 Personen, Steakmesser Set, Steakgabel, Cromargan Edelstahl poliert, Grillbesteck in Holzkiste
Bestseller Nr. 2 Home Hero Messerset Scharfe Küchenmesser Set - Kochmesser Set Edelstahl Messer Set (8-tlg Steakmesser - Schwarz)
Bestseller Nr. 3 WMF Steakmesser Set 6-teilig, Pizzamesser, Cromargan Edelstahl poliert, Wellenschliff, spülmaschinengeeignet, in Holzbox
Bestseller Nr. 4 Steakmesser Set, Pleafind Steakmesser 8 teiliges, Edelstahl Steakmesser set, Scharfes Steakmesserset mit Wellenschliff,Steakmesser-Set, Tafelmesser, Tischmesser, Küchen-Steakbesteck, spülmaschinenfest
Bestseller Nr. 5 Amazon Basics 8Stück Messerset, Schwarz/Rostfreier Stahl
Bestseller Nr. 6 Victorinox, Swiss Classic, Profi Steakmesser-Set, 6-teilig, Extra Scharfe Klinge, Wellenschliff, 11 cm, Robuster Kunststoffgriff, Rostfreier Stahl, schwarz
AngebotBestseller Nr. 7 RÖSLE Steakmesser-Set 4-tlg., Hochwertige Steakmesser mit scharf geschliffener Klinge aus Klingenspezialstahl, POM, inkl. praktischer Holzbox, Schwarz, 4 x 25.2 x 11 cm , 4 Stück (1er Pack)
Bestseller Nr. 8 Laguiole Style de Vie Steakmesser Luxury Line, 6-teilig, Olivenholz
AngebotBestseller Nr. 9 ZWILLING Steakbesteck Set für 6 Personen, 12-teilig, 6 Steakmesser und 6 Steakgabeln, Inkl. Holz-Aufbewahrungskiste, Rostfreier Edelstahl / Holz

Pflege und Reinigung von Steakmessern

Was bei der Pflege von Steakmessern zu beachten ist, hängt maßgeblich vom Material der Klinge ab. So gibt es Steakmesser, die aus rostfreien Edelstahl hergestellt sind, die teilweise sogar laut Hersteller in die Spülmaschine dürfen. Doch generell sollten hochwertige Steakmesser nicht in die Spülmaschine und per Hand abgewaschen werden.

Besonders wichtig ist die richtige Pflege bei Damast Steakmessern. Der Damaststahl ist empfindlich, da er meistens nicht rostfrei ist und bei zu aggressiven Spülmitteln angegriffen wird. Das reduziert die Lebensdauer des Steakmessers erheblich und schadet der scharfen Klinge. So wird ein Damast Steakmesser richtig gepflegt und gereinigt:

  • Gleich nach der Benutzung reinigen
  • Möglichst nur Wasser oder nicht aggressives Spülmittel verwenden
  • Nicht einweichen!
  • Nur einen weichen Schwamm benutzen
  • Nach der Reinigung direkt trocknen
  • Nicht für die Spülmaschine geeignet!
  • Geschützt aufbewahren
  • Bei längeren Aufbewahren Klinge und Griff mit Öl pflegen

 

Steakmesser neu schärfen

Auch Steakmesser müssen irgendwann wieder geschärft werden. Wie häufig das getan werden muss, hängt von dem Material und der Qualität der Klinge ab. Je härter der verwendete Stahl, desto seltener muss das Steakmesser geschärft werden. Auch Steakmesser mit Wellenschliff und Mikroverzahnung müssen seltener geschärft werden, sind aber, wenn es der Fall wird, meist nur vom Profi zu schärfen.

Bei Steakmessern mit Glattschliff lässt sich das Nachschärfen ganz einfach Zuhause durchführen, wie mit jedem anderen Küchenmesser auch. Generell empfehlen wir für das optimale Schärfergebnis einen Diamant-Schleifstein. Hier wird das Messer im richtigen Winkel über den Schleifstein hin und her bewegt. Wer sich dies nicht zutraut, für den sind Durchziehschärfer ideal. Wie der Name schon sagt, muss das Messer hier nur mehrmals durchgezogen werden.

FAQ Steakmesser:

Ob ein Steakmesser mit glatter Klinge oder mit Wellenschliff besser ist, ist so pauschal nicht zu sagen. Bei einer glatten Klinge ist der Schnitt durch das Steak gleichmäßig und die Stücke sind schön und nicht ausgefranst. Denn der Wellenschliff arbeitet mehr wie eine Säge und „zerreißt“ die Fleischfasern mehr, als sie zu schneiden. Steakmesser mit Wellenschliff bleiben länger scharf, sind aber sehr schwer nachzuschärfen.

Prinzipiell kann jedes Steak auch mit einem guten Essmesser geschnitten werden. Steakmesser sind bezüglich ihrer Klinge auf Steaks ausgelegt. Alternativ lassen sich große Steaks auch mit Ausbeinmesser gut zerschneiden.

Kaufberatung – Was ist das beste Steakmesser?

Die Auswahl an Steakmesser ist riesig! Das beste Steakmesser zu finden, kann hier recht schwerfallen. Daher wollen wir im Folgenden nun ein paar Hilfestellungen geben, wie Du das beste Steakmesser kaufen kannst. Was das beste Steakmesser ist, hängt dabei immer von den individuellen Bedürfnissen ab.

Preis – von günstig bis teuer:

Als wichtigstes Kriterium beim Kauf eines Steakmessers ist zunächst das eigene Budget. Die Preisunterschiede bei Steakmessern ist riesig. So gibt es sehr günstige Steakmesser-Sets bereits für 15€. Bezüglich der Langlebigkeit und der Qualität, sind diese Messer sicherlich nicht mit hochwertigen zu vergleichen. Schneiden tun sie aber alle.

Für Damast Steakmesser oder Steakmesser mit einem edlen Griff musst Du schon mehr Geld auf den Tisch legen. Handgeschmiedete Damast Steakmesser zählen zu den teuersten Steakmessern, sind aber in ihrer Qualität hervorragend. Günstige Damast Steakmesser gibt es im Set bereits ab 60€. Diese verwenden auch Damaszenerstahl, werden aber maschinell hergestellt und haben meist nicht so viele Lagen Damaststahl. Dadurch sinkt der Preis erheblich. Für handgeschmiedete Damastmesser sind Preise oberhalb von 100€ pro Steakmesser durchaus realistisch.

Material und Art des Steakmessers:

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Kauf von Steakmessern ist die Art der Klinge. Ob ein Glattschliff oder Wellenschliff das richtige ist, ist im Prinzip abhängig von der persönlichen Vorliebe. Bei einer glatten Klinge wird das Steak sauber geschnitten, ohne auszufasern. Beim Wellenschliff kann ohne große Mühe durch Sehnen und Knorpel geschnitten werden. Der Wellenschliff hält länger seine Schärfe, ist aber sehr schwer nachzuschärfen.

Ein großer und wichtiger Unterschied ist das Material der Klinge. Welcher Stahl hier besser ist, ist auch hier abhängig von der persönlichen Vorliebe. Edelstahl ist langlebig, meistens rostfrei und benötigt nicht so viel Pflege wie Damaststahl. Dafür sind Steakmesser aus Damaszenerstahl durch ihr Muster ein schöner Anblick und zudem auch sehr scharf und schnitthaltig.

Welche Steakmesser nun das richtige ist, hängt primär vom selbst gesetzten Budget ab und sekundär von den persönlichen Vorlieben bezüglich Art und Material des Steakmessers.

 

Französische Laguiole Steakmesser

Das Laguiole Steakmesser aus Frankreich ist ein besonderes Steakmesser. In reiner Handarbeit entsteht aus hochwertigen Materialien ein edles und hochwertiges Steakmesser. Mit seiner charakteristischen Klingenform ist es von gewöhnlichen Steakmessern klar zu unterscheiden. Der Griff wird stets aus Holz gefertigt, wobei hier nur Edelhölzer wie Olivenholz, Rosenholz oder Wenge Holz verwendet werden.

Laguiole Style de Vie Steakmesser Luxury Line, 6-teilig, Rosenholz
Laguiole Style de Vie Steakmesser Luxury Line, 6-teilig, Olivenholz
Laguiole Style de Vie Steakmesser Luxury Line, 6-teilig, Wenge holz

Günstige und gute Steakmesser im Set kaufen:

Um gute Steakmesser zu kaufen, müssen es nicht gleich die Teuersten sein. Es gibt auch im mittleren Preissegment gute Qualitäten. Besonders interessant sind hier Sets, bei denen bis zu 6 Steakmesser zu finden sind. Der Vorteil hierbei ist, dass gleich die passende Aufbewahrung mitgeliefert wird.

Hochwertige Damast Steakmesser im Set kaufen:

Damastmesser werden immer beliebter. Sie glänzen nicht nur durch ihr schönes Muster auf der Klinge, sondern sind auch besonders scharf und schneiden sehr lange mit der gleichen Schärfe. Die hochwertigen Damast Steakmesser sind ideal für all diejenigen, die Wert auf Qualität und Ästhetik legen.

XINZUO Damaststahl 4-teilig Steakmesser Set,12.7cm Premium Besteckmesser Set Scharfe Steakbesteck Küchenmesser, Tafelmesser für Heim und Restaurant, mit Geschenkbox-Roseholz Griff-Yi Serie
Wakoli Damast 6er Damast Steakmesser-Set I 12,5 cm Klingen gefertigt aus 67 Lagen echtem Damaststahl mit edlen Olivenholzgriffen und Hammerschlag I Premium Küchenmesser & Profi Kochmesser
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
LinkedIn
XING
Email
Bildnachweise:

Steakmesser: Artikel-ID 322164236 © Maxal Tamor | Shutterstock.com

Steak mit Messer: Artikel-ID 1771321121 © Katya Rekina | Shutterstock.com

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API