Machete – Buschmesser für Garten bis Survival

  • Lesedauer:9 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Messer

Inhaltsverzeichnis

machete buschmesser urwald regenwald
Quelle: n_defender | Shutterstock.com

Was ist eine Machete?

Eine Machete, umgangssprachlich auch Buschmesser genannt, ist ein bis zu 70 cm langes Messer aus Lateinamerika. Es hat seinen Ursprung auf Haiti und Kuba und wurde damals in der Zuckerrohrindustrie für Feldarbeiten eingesetzt. Durch seine längliche Form ist es perfekt geeignet, sich einen Weg durch den Dichten Urwald zu schlagen. Deshalb ist die Machete bei den Einheimischen aus Lateinamerika so beliebt.

Wie in Europa die Heugabel, wurde die Machete früher ebenfalls als Waffe bei Aufständen der Arbeiter der Zuckerrohrplantagen genutzt. Viele kennen die Machete aus dem gleichnamigen Film „Machete“, der sich großer Beliebtheit erfreute.

Eigenschaften der Machete

Die Machete hat eine spezielle für, die für ihre Aufgaben prädestiniert ist. Sie ist bis zu 70 cm lang, mit einer Klingenlänge von bis zu 50 cm. Ihre Klingendicke ist im Vergleich zu anderen Messern ihrer Art mit 3 mm eher dünn. Das macht die Machete auch leicht in ihrer Handhabung.

Als Stahl wird meist ein widerstandsfähiger Carbonstahl genommen. Vereinzelt findet man auch Macheten aus Edelstahl, insbesondere im günstigeren Preissegment. Sie ist für so gut wie jede Arbeit im Outdoor-Bereich geeignet. Vom feinen Schneiden bis zu zum Hacken und Spalten von Holz kann man mit der Machete alles machen.

Das Besondere an der Machete ist ihre Form, ihre Widerstandsfähigkeit und ihre langanhaltende Schärfe. Im Südamerikanischen Regenwald ist die Machete das wichtigste Werkzeug. Mit ihr machen die Einheimischen praktisch alles, was zum Überleben notwendig ist. Mit ihrer speziellen Form kann man Stundenlange Gestrüpp zerschneiden und sich Wege durch den Urwald bahnen. Jedoch gibt es die Machete in verschiedenen Formen, die sie noch besser geeignet für bestimmte Verwendungen macht.

Name:Machete, Buschmesser Bush Knife, Chopper
Verwendung:Werkzeug, Feldarbeiten, Outdoor-Messer, Survival-Messer
Herkunft:Haiti, Kuba
Entstehungszeit:17. Jh.
Gesamtlänge:bis zu 70 cm
Klingenlänge:bis zu 50 cm
Klingenbreite:circa 6 cm
Klingendicke:3 mm
Material:Carbonstahl, Edelstahl
machete buschmesser
Quelle: Hristo Uzunov | Shutterstock.com

Unterschiedliche Formen von Macheten im Vergleich:

Die Machete ist in ihrer normalen Form länglich und zur Spitze hin zunehmend in ihrer Klingenbreite. Mit dem etwas größeren Kopf, ist die Machete perfekt geeignet zum Hacken und Schlagen. Ihre Form lässt beim Hieb einen großen Schwung bei geringer Anstrengung aufbauen. Das macht die Machete so beliebt und auch längere Arbeiten am Stück sind kein Problem.

Manche Versionen von Macheten haben eine leicht geschwungene Klinge, die dem Kukri Messer sehr ähnlich sind. Durch die gebogene Klinge kann beim Hacken gezielt eine hohe Kraft aufgewendet werden. Die Machete kann so leichter dickere Ästen durchtrennen.

Je nach Region gibt es große Unterschiede in der Form der Machete. Manche sind sehr lang und schmal, andere wiederum eher kurz und dick zulaufend. Neben den unterschiedlichen Formen der Klinge gibt es gerade im Outdoor- und Survival Bereich spezielle Macheten mit Extrafunktionen.

Machete mit integrierter Säge:

Im Survival-Bereich und für die Verwendung Outdoor gibt es spezielle Multifunktionsmacheten. Dazu zählen zum Beispiel Macheten, die in ihrer Klinge eine integrierte Säge eingearbeitet haben. Da man beim Survival, Expeditionen oder beim Camping nicht viel Platz hat und Gewicht sparen möchte, eignen sich Macheten mit integrierter Säge hervorragend dafür. Das macht die Machete zu einem sehr guten Outdoor- und Survivalmesser. Zwar kann man nur schwer einen ganzen Stamm zersägen, aber für dickere Äste reicht es alle Mal.

Verwendung der Machete

Die Machete eignet sich für weit mehr als nur zum Durchqueren des Dschungels. Die häufigste Anwendung der Machete ist für die heimische Gartenarbeit. Mit ihr kann man schnell große Mengen Gestrüpp klein machen und ganze Büsche entfernen. Die Machete stellt damit eine gute und vor allem günstige Alternative zu elektrischen Gartengeräten. Aber auch für feinere Arbeiten, wie zum Beispiel Schnittarbeiten, ist die Machete geeignet.

Ebenso beliebt ist die Machete im Bereich Outdoor- und Survival. Hacken, schneiden, schnitzen und sogar als Verteidigungswaffe gegen wilde Tiere ist die Machete gut geeignet. Speziell Macheten mit integrierter Säge sind sehr nützlich und beliebt für Bushcrafting. Egal ob Feuerholz machen, Gestrüpp entfernen, eine Unterkunft bauen oder im Ernstfall für die Selbstverteidigung beispielsweise gegen ein Wildschwein ist die Machete eine sehr gute Wahl.

FAQ – die wichtigsten Fragen zur Machete

Das Wort Machete ist ein spanisches Wort und bedeutet übersetzt Buschmesser oder Haumesser. Das Wort Machete hat sich aber mittlerweile gut in den deutschen Wortschatz integriert und wird im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet.

Auf Privatgrundstücken und für einer bestimmungsgerechten Verwendung ist die Machete in Deutschland erlaubt. Verboten ist das freie Führen der Machete in der Öffentlichkeit. Mit einer Klingenlänge größer als 12 cm darf die Machete in der Öffentlichkeit nur in einem verschlossenen Behältnis transportiert werden.

Laut der allgemeinen Verwaltungsvorschrift des deutschen Waffenrechts ist die Machete als Werkzeug eingestuft und damit keine Waffe! Trotz ihrer sehr langen Klinge, ist der Besitz und ihre Verwendung unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Damit reiht sie sich zu bestimmten Jagdmessern mit langer Klinge ein, wie zum Beispiel dem Hirschfänge rund dem Jagdnicker.

Eine gute Machete ist gekennzeichnet durch hochwertige Materialien und einer guten Verarbeitung. Ein guter, widerstandsfähiger Stahl, der handwerklich perfekt in den Griff eingearbeitet ist, ist wegen der hohen Belastungen der Machete wichtig und essenziell für eine gute Machete. Eine praktische Form, die gut in der Hand liegt und ausbalanciert ist, ist ein Qualitätsmerkmal.

Marktführer bei Macheten ist die Firma Fiskars. Fiskars bietet qualitativ hochwertige, gute Macheten zu fairen Preisen. Die Macheten gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preiskategorien. Weitere Marken sind Walther, Condor, Gerber und G8DS.

Eine Machete wird mit einem breiten Winkel von etwa 35 Grad geschärft. Der Schleifwinkel ähnelt in der Hinsicht dem einer Axt oder eines Beils.

Wie pflegt und schärft man eine Machete?

Die Pflege einer Machete ist abhängig vom Material der Klinge. Carbonstahl ist etwas anfälliger gegenüber Rost und muss daher stärker gepflegt werden. Das bedeutet, dass man nach der Benutzung der Machete diese reinigen sollte. Die Reinigung selbst sollte nicht mit einem Stahlschwamm gemacht werden, da dieser die geschärfte Klinge schneller stumpf machen. Wichtig ist zudem, dass die Machete nicht im freien gelagert werden sollte und vor dem Regen geschützt werden muss. Carbonstahl ähnelt der Pflege von Damastmessern.

Edelstahl ist weitaus widerstandsfähiger gegenüber Rost. Dementsprechend macht ihr Schmutz und Feuchtigkeit nicht so schnell etwas aus, wie bei einer Machete aus Carbonstahl. Da die Machete starken Belastungen ausgesetzt ist, sollte aber auch hier auf eine gute Pflege geachtet werden. So hat man länger etwas von einer guten Machete.

Macheten richtig schärfen:

Eine Machete schärft man ähnlich wie ein normales Küchenmesser oder Damastmesser. Mit einem Diamantschleifstein kann man auch den widerstandsfähigen Edelstahl gut schärfen. Carbonstahl ist etwas einfacher zu schärfen und lässt sich erst recht mit einem Schleifstein mit Diamanten gut schärfen. Entscheidend ist der Schleifwinkel für Macheten. Da Macheten Haumesser sind, muss die Klinge starken punktuellen Belastungen standhalten. Deshalb ist der Schleifwinkel deutlich größer als bei feinen Messern, wie zum Beispiel Damastmessern. Der Winkel zum Schärfen von Macheten beträgt etwa 35 Grad.

Machete als beliebtestes Messer der Teilnehmer von 7 vs. Wild Staffel 2

Die Beliebtheit der Machete zeigt sich auch bei den Teilnehmern der 2. Staffel von „7 vs. Wild“. 4 von 7 Teilnehmern haben sich für die Machete als einen ihrer Gegenstände entschieden. Fritz Meinecke sogar, der nur einen Gegenstand mitnehmen darf, hat sich für die Machete entschieden. Das zeigt auch, wie perfekt die Machete für solche Outdoor-Abenteuer ist, wie auf einer tropischen Insel.

Tipps zum Kaufen einer Machete:

Der wichtigste Tipp für den Kauf einer Machete ist die geplante Verwendung der Machete. Darauf sollte man den Kauf der Machete abstimmen. Das bezieht sich vor allem auf die Größe der Machete. Für eine Machete für Gartenarbeiten reicht eine kürzere Machete. Für grobe Hackarbeiten sollte die Machete größer und schwerer sein und eher aus Carbonstahl gemacht sein. Wir haben hier für dich die Top 3 Macheten von Amazon zusammengestellt.

Robuste Machete
Fiskars Machete, Inkl. Holster aus Nylon, Klingenlänge: 38 cm, Gehärteter Stahl/Kunststoff, Schwarz/Orange, 1051235
Allround Machete
normani Bolo Machete Messer mit Sägerücken und Kunststoffscheide o. Nylonscheide Länge 59 cm, Klinge 45,5 cm Farbe Nylon
Klassische Machete
Tramontina Machete 22 Zoll Full-Tang Carbonstahl Klinge mit Nylon-Gürtelscheide
Fiskars Machete, Inkl. Holster aus Nylon, Klingenlänge: 38 cm, Gehärteter Stahl/Kunststoff, Schwarz/Orange, 1051235
normani Bolo Machete Messer mit Sägerücken und Kunststoffscheide o. Nylonscheide Länge 59 cm, Klinge 45,5 cm Farbe Nylon
Tramontina Machete 22 Zoll Full-Tang Carbonstahl Klinge mit Nylon-Gürtelscheide
54,90 EUR
25,85 EUR
32,85 EUR
Robuste Machete
Fiskars Machete, Inkl. Holster aus Nylon, Klingenlänge: 38 cm, Gehärteter Stahl/Kunststoff, Schwarz/Orange, 1051235
Fiskars Machete, Inkl. Holster aus Nylon, Klingenlänge: 38 cm, Gehärteter Stahl/Kunststoff, Schwarz/Orange, 1051235
54,90 EUR
Allround Machete
normani Bolo Machete Messer mit Sägerücken und Kunststoffscheide o. Nylonscheide Länge 59 cm, Klinge 45,5 cm Farbe Nylon
normani Bolo Machete Messer mit Sägerücken und Kunststoffscheide o. Nylonscheide Länge 59 cm, Klinge 45,5 cm Farbe Nylon
25,85 EUR
Klassische Machete
Tramontina Machete 22 Zoll Full-Tang Carbonstahl Klinge mit Nylon-Gürtelscheide
Tramontina Machete 22 Zoll Full-Tang Carbonstahl Klinge mit Nylon-Gürtelscheide
32,85 EUR
Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
LinkedIn
XING
Email
Bildnachweise:

Machete Urwald: Artikel-ID 1482631154 © n_defender | Shutterstock.com

Original Machete: Artikel-ID 517961263 © Hristo Uzunov | Shutterstock.com